Presse
Presse
  • HOCHTIEF Solutions
  • ·

Pressemitteilung

HOCHTIEF gewinnt 580 Mio.-Euro-Auftrag für A7-Tunnel Altona in Hamburg

Essen
05.01.2021


HOCHTIEF hat von der DEGES den Zuschlag zum Bau des 2,2 Kilometer langen Lärmschutztunnels Altona auf der Autobahn A7 in Hamburg mit einem Gesamtvolumen von rund 580 Mio. Euro netto erhalten. Das komplexe Projekt beinhaltet auch den Bau neuer Zu- und Abfahrten. Der Konzern wird das Vorhaben als technischer Federführer einer Arbeitsgemeinschaft leiten und hält einen Anteil von 65 Prozent am Auftragsvolumen.

Die Arbeiten zwischen den A7-Anschlussstellen Othmarschen und Volkspark werden voraussichtlich im April 2021 beginnen und bis zum Jahr 2028 abgeschlossen sein. Der Tunnel Altona ist der längste der drei Hamburger Deckel, die auf Hamburger Stadtgebiet von HOCHTIEF gebaut werden und erheblich zur Geräuschentlastung der Anwohner beitragen.